PharmDev Innovations

Prozesse

Die Prozesse zur Bereitstellung von klinischen Prüfmustern oder zur pharmazeutischen Entwicklung ähneln sich heute unabhängig von der Firma oder Abteilung, in der sie ablaufen, weitgehend.

Dies hängt mit der zunehmenden Standardisierung der Abläufe bedingt durch Internationalisierung und regulatorische Rahmenbedingungen zusammen. 

Der wesentliche Effizienzgewinn ist nach unserer Erfahrung in der Ausschaltung von Zufälligkeiten und der angemessenen und rechtzeitigen Berücksichtigung von zunächst bedeutungslos erscheinenden Details zu holen. Wesentliche Elemente der Effizienzsteigerung sind nach unserer Erfahrung somit 

  • eine sehr gute Planungsqualität bei der Durchführung der klinischen Studien insgesamt (und nicht nur bei der Prüfmusterversorgungskette)
  • engmaschige Kommunikation zwischen Anforderer und Lieferant
  • aktive Kooperationsbereitschaft ("Holepflicht") aller an der Bereitstellung der Prüfmuster beteiligten Parteien  

Die Konzepte zur Umsetzung solcher idealen Prozesse erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam !

Nach oben