PharmDev Innovations

Kundennutzen und USP

Die Qualität der Resultate aus der angebotenen Dienstleistungen bemisst sich in der Regel nach den behördlichen Vorgaben in dieser Branche.
Die Qualität der Dienstleistung wird wesentlich durch die Parameter „Geschwindigkeit“ und „Kompetenz“ bestimmt.

Da die behördlichen Anforderungen nur wenig Spielraum für Diskussionen lassen, wird sich der Wettbewerbsvorteil von Dienstleistungsorganisationen und Auftraggebern ganz wesentlich am zeitlichen Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb orientieren, der nur durch optimierte Prozesse, die auf Geschwindigkeit fokussiert sind, erreicht werden kann.

Eine virtuelle Organisation bietet dazu ideale Voraussetzungen, wenn es gelingt, beim Auftraggeber den Umdenkprozess von der klassischen monolithischen hierarchie-kontrollierten und damit misstrauensbasierten Organisation zur virtuellen vertrauensbasierten standortverteilten Mehrparteienorganisation anzustossen und mit Leben zu erfüllen.

Uns ist aus langjähriger Erfahrung bekannt, an welchen Stellen im Entwicklungsprozess die „Fallen“ aufgestellt sind und wie sie am effizientesten zu umgehen oder zu vermeiden sind. Es geht nicht in erster Linie darum, „cycle times“ um jeden Preis zu reduzieren und damit „operative Hektik“ hervorzurufen, sondern es ist unser Ziel, die bestehenden Prozesse mit möglichst geringfügigen Veränderungen soweit zu parallelisieren, dass aus dem parallelen Abarbeiten von Aufgaben Zeit gewonnen werden kann.

Wir „verkaufen“ somit durch die von uns angebotene Dienstleistung quasi Zeit.

Da in der Dimension "Zeit" gleichzeitig der jeweils grösste Kostenanteil enthalten ist, liegt damit der ökonomische Vorteil ebenfalls auf der Hand. Unsere Vorzugsstellung (engl. auch "USP" = Unique Selling Proposition = Alleinstellungsmerkmal genannt) ergibt sich damit aus der Generierung von Qualität in Verbindung mit einem Geschwindigkeitsgewinn (Zeit) bei der pharmazeutischen Entwicklung.

 

 

 

Die Qualität der Dienstleistung bemisst sich am Resultat der Dienstleistung.

Das Resultat in seiner Qualität kann aufgrund der behördlichen Vorgaben als Konstante gelten. Damit geht es nur noch um Zeit und Kosten. Es werden damit alle Kundenbedürfnisse aus den drei untereinander abhängigen Wettbewerbsdimensionen „Qualität“, „Zeit“ und „Kosten“ erfüllt.

Ein Zusatznutzen für unsere Kunden ensteht auch durch die Kompetenz von PHARMDEV Innovations zur Analyse der Kundenbedürfnisse. Viele Kunden in der Pharma-Industrie sind nicht in der Lage, präzise ihre Anforderungen zu definieren.

Auf dieser Grundlage wurde von PharmLink Consultants das Konzept des „Fuzzy Planning®“ entwickelt, das im Wesentlichen darauf beruht, aus verwaschenen Aussagen der Kunden durch zunehmende Verdichtung der Planungsinformationen ein konkretes Anforderungsprofil zu entwickeln.

Dieses Anforderungsprofil an die Dienstleistung enthält dann messbare Meilensteine, an Hand derer leicht die Performance des Dienstleisters durch den Kunden beurteilt werden kann.

Da ein klares Anforderungsprofil eine zügige Zielerreichung erleichtert, lohnt sich im Sinne des angestrebten Geschwindigkeitsgewinns dieser Planungsaufwand für beide Seiten (Kunde und PHARMDEV).

Nach oben