PharmDev Innovations

Innovation

Innovation distinguishes between a leader and a follower.” Steve Jobs

Der Begriff „Innovation“ wurde einmal wie folgt definiert: die Nutzung neuer Ideen oder die grundlegend veränderte Anwendung bestehender Denkmodelle, um signifikante Veränderungen herbeizuführen.

Wir formulieren es ergänzend noch einfacher und prägnater: "innovativ" ist ein Produkt oder eine Dienstleistung genau dann, wenn es das angebotene Produkt oder die Dienstleistung entweder bisher überhaupt nicht oder nur in anderer Form gab und: wenn das "innovative" Angebot für den Kunden einen Zusatznutzen bringt.

PHARMDEV’s Organisations- und Dienstleistungsmodell ist im Sinne der obigen Definition innovativ, weil es gegebene Zielsetzungen mit anderen als bisher gebräuchlichen Prozessen effizienter und damit schneller und kostengünstiger versucht zu erreichen. Ein echtes Innovationsmanagement ist erst über Unternehmensgrenzen hinweg möglich.

Diese Modelle jenseits der Unternehmensgrenzen (aus der Sicht des Auftraggebers) sind einerseits Voraussetzung, damit PharmDev sein Geschäftsmodell realisieren kann, andererseits sind sie selbst Gegenstand des PharmDev Geschäftsmodells, weil PharmDev auf Dritte als Dienstleister in der virtuellen Organisation zurückgreift. Somit entstehen Innovationen nicht mehr nur durch neue Produkte, sondern auch und besonders durch neue Geschäftsmodelle, die PharmDev’s Auftraggebern Wettbewerbsvorteile durch höhere Effizienz und Geschwindigkeit in den Entwicklungsprozessen verschaffen.

Nach oben