PharmDev Innovations
Dr. Rango Dietrich

Dr. DIETRICH wurde nach Abschluss des Pharmaziestudiums in Würzburg an der Universität Hamburg in Pharmazeutischer Technologie promoviert und absolvierte in dieser Zeit parallel ein Studium der Informatik bis zum Vordiplom.

Nach Eintritt in die Pharmazeutische Industrie im Jahre 1983 wechselte er in 1985 in die Abteilung Pharmazeutische Entwicklung der damaligen Byk Gulden GmbH (später Altana Pharma AG, dann Nycomed, dann Takeda, Standort jetzt geschlossen) in Konstanz.

Dort hatte er seit 1999 als Leitender Angestellter die Gesamtverantwortung für die globale Pharmazeutische Entwicklung von Altana Pharma mit Personalverantwortung für ca. 100 Mitarbeiter.

Zu Beginn der 90-er Jahre absolvierte Dr. Dietrich einen zusätzlichen betriebswirtschaftlichen Studiengang über 4 Jahre am Henley Management College in England (in Kooperation mit der Brunel University of West London), der seinen Abschluss im akademischen Grad MBA (Master of Business Administration) fand.

Neben der durch die Promotion nachgewiesenen Spezialisierung auf Fragen der Pharmazeutischen Technologie erfolgte die Weiterqualifizierung zum Fachapotheker für Pharmazeutische Technologie und anschliessend zum Fachapotheker für Pharmazeutische Analytik.

Dr. Dietrich war 5 Jahre als persönlich verantwortlicher Kontroll-Leiter nach dem Arzneimittelgesetz (AMG) und weitere 12 Jahre als Herstellungsleiter nach dem AMG tätig und in diesen Funktionen jeweils den Aufsichtsbehörden gemeldet. Heute ist er im Kundenauftrag als Sachkundige Person tätig.

Tiefe Einblicke in die strategischen Aspekte der Führung eines mittelgrossen im DAX notierten Unternehmens mit ca 12000 Mitarbeitern konnte er während seiner vierjährigen Tätigkeit als Aufsichtsrat bis Ende 2006 in der Altana AG in Bad Homburg gewinnen.
 
Auf der Grundlage seiner mehr als 20-jährigen fachlich einschlägigen Tätigkeit kennt er die internationale Pharma-Branche in allen ihren Facetten und er verfügt über ein dichtes internationales Netzwerk von Kontakten in dieser Industrie.
Dieses Netzwerk wurde im Rahmen der Zielsetzung der Gesellschaften PharmLink Consultants GbR (gegründet in 1989; s.o.) und einer weiteren Gesellschaft (gegründet in 1993) ausgebaut und bietet eine exzellente Grundlage für die gezielte Verbreiterung des Serviceangebots.  

Innovations- und Kreativitätspotential sind aus einer umfangreichen Liste von mehr als 100 Publikationen, internationalen Vorträgen und Patenten erkennbar, die ihm einen für die jetzige Tätigkeit wichtigen hohen Bekanntheitsgrad in der Branche verschafft haben.

Nach oben